Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Die Macht der Information

Die Macht der Information

Dass die Krankenkassen ihren Einfluss ausnutzen und übermäßig in den Markt eingreifen, empört derzeit zahlreiche Zahntechniker. Der Vorwurf: Die Kassen treffen Rahmenvereinbarungen und Preisabsprachen mit einzelnen Betrieben und informieren die Zahnärzte und ihre Versicherten über die „preiswerten Versorgungsformen".

Dass die Krankenkassen ihren Einfluss ausnutzen und übermäßig in den Markt eingreifen, empört derzeit zahlreiche Zahntechniker. Der Vorwurf: Die Kassen treffen Rahmenvereinbarungen und Preisabsprachen mit einzelnen Betrieben und informieren die Zahnärzte und ihre Versicherten über die #8222;preiswerten Versorgungsformen".

In diesem Zusammenhang immer wieder der nordrhein-westfälische Landesverband der Betriebskrankenkassen (BKK) genannt. #8222;Wir würden den Zahnärzten niemals vorschreiben, mit wem sie zusammenarbeiten sollen. Unser Ansprechpartner ist der Patient. Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Versicherten über günstige Preise zu informieren", sagt Günther Gabe, Referatsleiter im BKK-Bundesverband.

#8222;Wenn eine Krankenkasse 100.000 Versicherte über die günstigen Angebote eines Betriebes informiert, ohne ihre Kriterien und Erhebungsmethoden zu veröffentlichen, dann geht das eindeutig zu weit", entgegnet Walter Winkler, Generalsekretär des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen, auf Nachfrage von handwerk.com. Winkler sieht einen #8222;Missbrauch der Organisations- und Informationmacht verschiedener Krankenkassen".

Der Zusammenhang zwischen den Faktoren Preis, Leistung und Qualität wird nach Winklers Ansicht von den Kassen nicht berücksichtigt. Wenn die Stiftung Warentest ähnlich undifferenziert vorginge, würde sie sich vor lauter Gerichtsterminen nicht mehr retten können, meint Winkler.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Archiv

Gierige Geschäftspartner

Extrem ausgedehntes Zahlungsziel: Durch dieses spezielle Schmiermittel erkaufen sich Zahntechniker Aufträge von Zahnärzten.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Aktuell

Krankmacher Krankenkasse?

Zum Boykott der Krankenkassen, die nicht explizit auf die Qualitätsstandards der hiesigen Gesundheitshandwerke setzen, ruft der Zahntechnikermeister Axel Franzen auf.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Beim Zahnersatz ist etwas faul

Beim Zahnersatz ist etwas faul

Neue Runde im Abrechnungsskandal: Dentallabore sind einmal mehr ins Fadenkreuz der Justiz geraten. Die Unternehmen sollen – zum Schaden von Kassen und Patienten – Billigprodukte aus dem Ausland in Deutschland teuer vermarktet haben.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

"Wir müssen dann Leute entlassen"

"Wir müssen dann Leute entlassen"

Die aktuellen Sparpläne von Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt könnten allein in der Zahntechnikerbranche 35.000 Arbeitsplätze kosten, befürchtet Zahntechniker-Generalsekretär Walter Winkler.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.