Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Wider die Zettelwirtschaft

Dokumente mit Genius Scan digital archivieren

Apps wie Genius Scan helfen Ihnen, der überbordenden Zettelwirtschaft Einhalt zu gebieten. Wie? Das lesen Sie hier.

 - Die App Genius Scan+ hilft beim Ordnen von Notizen, Kopien und Ideen.
Die App Genius Scan+ hilft beim Ordnen von Notizen, Kopien und Ideen.
Screenshot: Hamacher

Das Kochrezept aus der Tageszeitung, die handschriftlichen Notizen aus dem Kundengespräch vorhin am Telefon, die Daten vom Aufmaß bei Frau Meyer – schnell kommen im Laufe des Tages ganze Berge von Zetteln, Kopien und Notizen zusammen. So viele, dass schnell die Gefahr droht, die Übersicht zu verlieren.

So ist es mir jedenfalls lange ergangen. So lange, bis ich die App Genius Scan entdeckt habe. Das kleine Tool macht aus Ihrem Smartphone – egal ob es sich um ein Android-, ein iOS- oder ein Windows-Gerät handelt – eine Art mobilen Scanner.

Damit digitalisieren Sie Ihre Notizen im Handumdrehen. Dazu klicken Sie in der App einfach auf das Fotosymbol, richten Ihr Smartphone oder Tablet über dem zu digitalisierenden Text aus und machen praktisch ein Foto davon.

In der App können Sie, nachdem Sie die Aufnahme gemacht haben, zunächst den Bildausschnitt festlegen. Dazu blendet Ihnen das Tool einen orangen Rahmen ein, den Sie mittels Fingerwisch zurechtrücken können. Sind Sie mit dem Ausschnitt zufrieden, können Sie im folgenden Screen festlegen, ob Sie die Farben erhalten wollen oder ob Genius Scan die Kopie besser in schwarz-weiß umwandeln soll.

Anschließend können Sie die Datei speichern. Sinnvoll ist es, sie dabei gleich mit Tags zu versehen. Die können Sie sich frei definieren. Ich persönlich habe mir zum Beispiel Tags wie „Job“, „handwerk.com“, „Rezepte“ oder „Hobby“ hinterlegt. Damit machen Sie Ihre derart digitalisierten Notizen und Kopien besser auffindbar.

Clou an der App: Sie ist kostenlos. Zumindest in der bisher hier beschrieben Basis-Version.

Warum es dennoch Sinn macht, 2,69 Euro für die Pro-Version auszugeben, lesen sie auf der nächsten Seite.



Mit Genius Scan+ direkt ins Evernote-Notizbuch

Endgültig überzeugt hat mich an Genius Scan die Verbindung zu Evernote. Wie an dieser Stelle schon mehrfach berichtet, nutze ich das sehr universelle und auf die unterschiedlichsten Anforderungen anpassbare digitale Notizbuch inzwischen schon seit Jahren.

Die 2,69 Euro teure Genius Scan+ genannte pro-Version ermöglicht es, gescannte Inhalte direkt an Evernote-Notiz-Bücher zu übergeben. Unglaublich praktisch ist dabei, dass die App, die in Evernote hinterlegten Tags ausliest und Ihnen ebenso anbietet wie die dort hinterlegten Notiz-Bücher. Damit haben Sie also die Möglichkeit, Scans direkt dort zu hinterlegen, wo sie hingehören.

Praktischer Nutzen: Zum Beispiel habe ich, während ich am Dienstag diesen Text geschrieben habe, eine Verbandszeitung in der Redaktion auf den Schreibtisch bekommen. Beim raschen überfliegen der Publikation ist mir ein Bericht über das Osnabrücker-Bergrennen in Hilter-Borgloh aufgefallen. Ob das im nächsten Jahr ein Thema für unsere Handwerkszeitung und für handwerk.com ist? Also habe ich mit Genius Scan+ eine Kopie davon gezogen, die in mein digitales Notizbuch überstellt und eine Erinnerung für eine entsprechende Vorrecherche gesetzt. Bin gespannt, was dabei herauskommt. Da ist doch mit Sicherheit das Kfz-Handwerk in irgendeiner Form mit von der Partie ...

Die pro-Version des Tools kann aber noch mehr - und zwar in Verbindung mit dem Suchmaschinen-Riesen Google. Der bietet ja längst nicht mehr nur Suchmaschinen-Dienste an, sondern bietet seinen Nutzern im Web auch komplette Office-Funktionalitäten, Kalender- und Mail-Tools sowie beträchtlich große Online-Speicherkapazitäten.

Verbindet man Genius Scan+ mit dem Google-Drive genannten Online-Speicher, verfügt das Tool auch noch über eine gar nicht mal schlecht funktionierende Texterkennung. Schicken Sie also ein mit der App erfasstes Dokument an Ihren Google-Account, können Sie es dort öffnen und den Text kopieren und weiterverarbeiten.


Alles in allem bekommen Sie mit Genius Scan+ also ein leistungsstarkes Tool auf Ihr Smartphone oder Tablet, mit dem Sie schnell und qualitativ hochwertige digitale Kopien von Druckwerken und handschriftlichen Notizen machen können. Gleichzeitig hilft das Tool in Kombination mit Diensten wie Google oder Evernote wirksam gegen die "Zettelwirtschaft" auf unseren Schreibtischen. Noch dazu ist die Funktionsweise der App wohltuend einfach gehalten, so dass auch weniger geübte Nutzer von Smartphone und Co. sich schnell in die Technik eingefuchst haben. Probieren Sie es aus! Oder wie behalten Sie Ihre Notizen im Griff? Ich freue mich auf eine Mail von Ihnen an hamacher@handwerk.com.

(ha)

Weitere Themen aus dem Bereich Software, die Sie interessieren könnten:
Endlich mehr Übersicht: Die Tagesansicht von Outlook hilft
Hitparade: Die beste Freeware für Ihren Rechner
Vernetzt in der Wolke: Dank SkyDrive und co. überall arbeiten können

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Wider die Zettelwirtschaft

Freier Schreibtisch dank MinuteTaker

Besprechungsprotokolle schnell und effektiv erstellen – das ist die Stärke von MinuteTaker. Die App erleichtert den Arbeitsalltag, hilft Aufgaben zu strukturieren und erinnert Sie, wann bestimmte Dinge zu erledigen sind.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Das bessere Bookmark

Die besten Tools fürs später Lesen

Sie haben im Netz einen Text gefunden und haben keine Zeit ihn sofort zu lesen? Kein Problem! Mit diesen Tools lesen Sie ihn einfach später - und das noch nicht mal zwingend am Rechner.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Arbeitsorganisation mit Outlook und Co.

So behalten Sie Überblick im Terminchaos

Termine, Aufgaben, Telefonate, Raum für Notizen – auf Wunsch liefert Ihnen Ihr Outlook einen perfekten Überblick für Ihren Tag. Wie das geht? Das lesen Sie hier.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Vernetzt in der Wolke

Dank SkyDrive und co. überall arbeiten können

Daten per E-Mail oder USB-Stick zu tauschen ist out! Cloud-Dienste sind in! Doch was leisten iCloud, SkyDrive und Co. Und wie funktionieren Sie?

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.