Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Franchising in Deutschland auf dem Vormarsch

Franchising in Deutschland auf dem Vormarsch

Das so genannte Franchising ist in Deutschland mit hohen Tempo auf dem Vormarsch. Nach einer Verbandsprognose wird der Gesamtumsatz der Franchise-Unternehmen in diesem Jahr erneut zweistellig wachsen.

Das so genannte Franchising ist in Deutschland

mit hohen Tempo auf dem Vormarsch. Nach einer Verbandsprognose wird

der Gesamtumsatz der Franchise-Unternehmen in diesem Jahr erneut

zweistellig wachsen. Im Vorjahr sei ein Umsatzplus von 13,2 Prozent

auf 43 Milliarden DM (21,9 Mrd Euro) erzielt worden, teilte der

Deutsche Franchise-Verband mit. Die Zahl

der Franchise-Nehmer sei im Vorjahr um gut neun Prozent auf 37.100

und die der Mitarbeiter um fünf Prozent auf 346.500 gestiegen.

Das Risiko einer Existenzgründung sei innerhalb eines Franchise-

Systems deutlich niedriger als bei anderen Unternehmensgründungen,

sagte Verbands-Präsident Utho Creusen. Der Franchise-Nehmer greife

auf eine etablierte Marke sowie Konzepte und Dienstleistungen von

erfahrenen Unternehmen zurück. Zunehmend interessierten sich aber

auch Automobilkonzerne für Franchise-Systeme, um ihren Vertrieb zu

stärken. Deutschland stehe neben Frankreich an der Spitze beim Franchising in

Europa.

Der Begriff

Franchise stamme aus der französischen Sprache und habe im

Mittelalter die Vergabe von bestimmten Handelsprivilegien gegen ein

Entgelt bezeichnet.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Kooperation mit Konzept

Kooperation mit Konzept

Egal ob als Existenzgründer oder als zweites Standbein eines bestehenden Betriebes - der Gedanke daran, sich einem Franchisesystem anzuschließen, wird auch bei Handwerkern immer attraktiver.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Franchising: Nicht alles, was glänzt ...

Franchising: Nicht alles, was glänzt ...

Auf einem „ungebremsten Wachstumspfad" sieht der Deutsche Franchise-Verband e.V. (DFV) die Franchise-Wirtschaft. Eine Studie beweist jedoch, dass nicht alle Franchise-Nehmer mit den Leistungen ihrer Systeme zufrieden sind.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Denkanstoss

Franchising als zweites Standbein

Für Betriebe, denen es wirtschaftlich nicht gut geht, liegt der Vorteil von Franchising auf der Hand: Der Markenname eines großen Systems und sein überschaubares Dienstleistungspaket können ihnen neue Popularität verschaffen. Aber auch für gut gehende Unternehmen ist Franchising interessant.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Franchising zum Weiterlesen

Franchising zum Weiterlesen

Bücher und Broschüren zum Thema „Franchising“:

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.