Was halten Sie von der neu eingeführten Bonpflicht?
Foto: stokkete - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

Umfrage

Was halten Sie von der Bonpflicht?

Um gegen Steuerhinterziehung vorzugehen, hat der Gesetzgeber zum Jahreswechsel die Bonpflicht eingeführt. Was halten Sie davon?

Sollten Sie die Umfrage nicht sehen können, folgen Sie einfach diesem Umfrage-Link, um teilzunehmen.

So wurde abgestimmt: Klicken Sie hier um das aktuelle Ergebnis der Umfrage zu sehen.

Auch interessant:

Der Bäckermeister hofft seit Jahren vergeblich auf Bürokratieentlastungen. Gemeinsam mit anderen Kollegen machte er seinem Unmut vor dem Niedersächsischen Landtag in Hannover Luft.

Bonpflicht und Bürokratie: Diesen Betrieben reicht es

Handwerker demonstrieren gegen Bürokratie und fordern Entlastungen von der Politik. Neuer Kritikpunkt: die Bonpflicht. Die trifft viele Betriebe ab 2020.
Artikel lesen

Nicht aufrüstbar und fast schon 20 Jahre alt? Solche Registrierkassen müssen bis Ende 2019 ausgetauscht werden

Welche Fristen gelten für Ihre Kassen 2019/2020?

Technische Sicherheitseinrichtung für Kassen: Alte Kassen müssen bis Ende 2019 ausgetauscht werden. Für alle anderen gelten spätere Fristen. Ein Überblick.
Artikel lesen

Handwerker müssen elektronische Kassen vom 1. Januar 2020 an mit einer technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) aufrüsten.

Kassen aufrüsten bis 2020: Noch fehlt die Technik!

Bis Anfang 2020 müssen Betriebe elektronische Kassen mit einer zertifizierten Sicherheitseinrichtung aufrüsten. Doch es gibt ein Problem – und eine Ausnahmeregelung.
Artikel lesen
Was halten Sie vom Fachkräfteeinwanderungsgesetz?
Foto: mirsad - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

Umfrage

Was halten Sie vom Fachkräfteeinwanderungsgesetz?

Seit dem 1. März ist das Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Kraft. Was halten Sie davon? Kommen jetzt neue Mitarbeiter für Ihren Betrieb?

Foto: nicoletaionescu - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

Umfrage

Bachelor Professional: Wollen Sie diesen Titel künftig nutzen?

Laut Beschluss von Bundestag und Bundesrat wird ergänzend zum Meister der Titel „Bachelor Professional“ eingeführt. Wollen Sie die neue Bezeichnung künftig nutzen?

Dazu gehören unter anderem das Verpackunggesetz, die Anhebung der Lkw-Maut, die Einführung des dritten Geschlechts, die neuen Staubgrenzwerte und die Senkung des GKV-Mindestbeitrags. Welche der Änderungen trifft Ihren Betrieb am stärksten?
Foto: Studio Porto Sabbia - stock.adobe.com

Politik und Gesellschaft

Änderungen 2019: Welche trifft Ihren Betrieb am stärksten?

Ob Verpackungsgesetz, neue Staubgrenzwerte oder das dritte Geschlecht – zum Jahreswechsel sind einige Änderungen in Kraft getreten. Welche trifft Ihren Betrieb am stärksten?

Was halten Sie davon?
Foto: Matthew Benoit - stock.adbobe.com, Montage: handwerk.com

Meister werden Bachelor

Was halten Sie vom Zusatztitel Bachelor Professional?

Geselle und Meister-Titel sollen demnächst ergänzt werden durch Berufsspezialist und Bachelor Professional. Was halten Sie davon?

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.