Ist das Handwerk stolz genug?
Foto: mavoimages - stock.adobe.com - Montage: handwerk.com

Psychologie

Ist das Handwerk stolz genug?

In der öffentlichen Wahrnehmung hat das Handwerk noch nicht das beste Image. Was sagen Sie: Ist das Handwerk stolz genug?

Sollten Sie die Umfrage nicht sehen können, folgen Sie einfach diesem Umfrage-Link um teilzunehmen.

So wurde abgestimmt: Klicken Sie hier um das aktuelle Ergebnis der Umfrage zu sehen.

Mehr Infos zum Thema:

"Das Handwerk hat sich zu lange unter Wert verkauft"

Malermeister Oliver Gimber spricht auf Sat1 Imageprobleme des Handwerks an. Er fordert mehr Stolz. Der ZDH bewertet das Thema ähnlich.
Artikel lesen >

Handwerk zu dreckig? Vorurteil verschärft Fachkräftemangel

Fehlende Wertschätzung, Fachkräftemangel und Studienabbrecher im Handwerk: All das ist für Richard Schildgen eng miteinander verbunden. Hier verrät der Meister, woran das liegt.
Artikel lesen >

Personal

Kampf um Fachkräfte: Wie reagieren Sie auf Abwerbeversuche?

Kein Einzelfall im Handwerk: Ein Konkurrenzbetrieb will Ihren Mitarbeiter abwerben – und winkt ihm mit 5000 Euro Wechselprämie. Wie würden Sie reagieren?

Brückentage: Werden Mitarbeiter bei Ihnen ganz plötzlich krank?

Die Sonne lacht, Feiertage laden zur Erholung ein. So schön ist der Mai – bis manchen Mitarbeiter eine akute Kurzzeitkrankheit heimsucht. Passiert das auch bei Ihnen?

Politik und Gesellschaft

Wie wichtig ist Ihnen der Meister im Handwerk?

Qualifikation unnötig: Wer sich als Fliesenleger, Raumausstatter oder einem anderen zulassungsfreien Gewerk selbstständig machen will, darf das ohne Fähigkeitsnachweis tun. „Gut so“ oder „Frechheit“? Stimmen Sie ab!

Kundenbindung

Wie wichtig ist Stammkundschaft für Ihren Betrieb?

Um ihn dreht sich alles. Der Kunde ist König, der Mittelpunkt allen Wirtschaftens. Da ist es doch gut, wenn man möglichst viele Stammkunden unter seinen Abnehmern hat. Oder? Wie wichtig ist Stammkundschaft für Ihren Betrieb?