Das Kinderbuch „Bella Baumädchen“ erscheint am 4. März 2022 bei Edel Books Kids.
Foto: Leupold
Das Kinderbuch „Bella Baumädchen“ erscheint am 4. März 2022 bei Edel Books Kids.

Panorama

Kinderbuch Bella Baumädchen zeigt: „Du kannst alles sein“

Baumädchen sein ist richtig cool! Das beweist Bella in einem neuen Kinderbuch und räumt so mit Vorurteilen über Frauen auf dem Bau auf.

Mädchen spielen gerne mit Puppen und Jungs treffen sich auf der Wiese zum Kicken? Das ist ein Klischee und genau das greift das Kinderbuch „Bella Baumädchen“ auf. Die Idee dazu hatte die Anlagenmechanikerin Sandra Hunke, die seit neun Jahren auf dem Bau arbeitet.

Tagtäglich erntet sie schiefe Blicke oder muss Diskussionen führen, wieso Frauen überhaupt auf der Baustelle arbeiten müssen. Daher wollte Hunke ein Kinderbuch herausbringen, um mit Klischees aufzuräumen. Sie hat sich mit Bestsellerautorin Britta Sabbag zusammengetan und so ist das Buch entstanden, das am 4. März 2022 bei Edel Kids Books erschienen ist.

Die Idee zu „Bella Baumädchen“ stammt von Anlagenmechanikerin Sandra Hunke.
Kinderbuch Bella Baumädchen zeigt: „Du kannst alles sein“ > Paragraphs > Image Paragraph
Die Idee zu „Bella Baumädchen“ stammt von Anlagenmechanikerin Sandra Hunke.
Umgesetzt hat die Handwerkerin (links) das Buchprojekt zusammen mit der Kinderbuchautorin Britta Sabbag (Mitte) und Illustrator Igor Lange. 
Kinderbuch Bella Baumädchen zeigt: „Du kannst alles sein“ > Paragraphs > Image Paragraph
Umgesetzt hat die Handwerkerin (links) das Buchprojekt zusammen mit der Kinderbuchautorin Britta Sabbag (Mitte) und Illustrator Igor Lange. 

Es erzählt die Geschichte von Bella, die weder mit Puppen spielen noch kicken möchte. Sie will viel lieber etwas bauen. Bei ihren Freundinnen sorgt das für Kopfschütteln und die Jungs trauen ihr das nicht zu. Doch Bella holt ihre Werkzeugkiste und legt los und ihr Projekt Spielhaus startet „Das ist doch nichts für Mädchen“, kommentiert ihre Mutter das Vorhaben. Aber Bella lässt sich nicht beirren.

6 Kommunikationstipps für Frauen auf dem Bau

Frau kommuniziert anders als Mann – das gilt auch im Job. Hier sind 6 Tipps für Frauen, die sich in die männerdominierte Bauwirtschaft wagen.
Artikel lesen

Der Bau verläuft zwar nicht ohne Probleme. Doch Bella leiht sich bei ihrem Vater einfach das passende Werkzeug. Als einziger scheint er Verständnis für das Bauprojekt zu haben: „Ich bin gespannt auf das Ergebnis“, sagt er.

Als das Haus schließlich fertig ist,   fängt es an zu regnen. Bellas Freundinnen und die Jungs von der Wiese finden bei ihr Unterschlupf und staunen nicht schlecht. Schließlich erkennt auch ihre Mutter, dass sie vorschnell geurteilt hat.

Tipp: Sie wollen mehr Nachrichten lesen, die das Handwerk betreffen? Im kostenlosen handwerk.com-Newsletter finden Sie sie. Melden Sie sich jetzt an!

Auch interessant:

Neues Kinderbuch: Spielerisch das Handwerk begreifen

Wer will fleißige Handwerkern sehn – so heißt nicht nur ein altes Lied, sondern auch ein neues Buch. Das soll Kinder für das Handwerk begeistern.
Artikel lesen

Berufswunsch: Handwerker!

Fachkräftemangel? Das Handwerk könnte sich da beruhigt zurücklehnen, wenn es nach kleinen Jungs ginge. Denn die wollen am liebsten Handwerker werden.
Artikel lesen

Pixi-Bücher erzählen acht Geschichten von Baustellen

Vom Maulwurf in Not bis zum Freund, dem Dachdecker: Eine neue Pixi-Serie erzählt von menschlichen und tierischen Baustellen.
Artikel lesen
Die Kinder- und Jugendbuchillustratorin Katharina Bußhoff hat das Buch bebildert. Kinder sehen im Buch, welche typischen Tätigkeiten Handwerker wie zum Beispiel Maurer in ihrem Arbeitsalltag ausführen.
Foto: Eulenspiegel Kinderbuchverlag

Panorama

Neues Kinderbuch: Spielerisch das Handwerk begreifen

Wer will fleißige Handwerkern sehn – so heißt nicht nur ein altes Lied, sondern auch ein neues Buch. Das soll Kinder für das Handwerk begeistern.

Hermann Schenk-hwc.jpeg
Foto: Privat

Gemischte Teams

„Frauen verbessern das Betriebsklima“

Vorurteile gegenüber Frauen sind überholt, findet Meister Hermann Schenk. Er schätzt Frauen im Team – aus mehreren Gründen.

Auch (kleine) Mädchen können Handwerk. Vor allem, wenn sie früh positive Erfahrungen machen.
Foto: A.KaZaK - stock.adobe.com

Fachkräftemangel

Zu spät: Nachwuchssuche muss im Kindergarten anfangen

Kleine Kinder interessieren sich für alles. Erst später verlieren sie die Lust an der Technik – vor allem Mädchen. Fachkräftesuche sollte daher im Kindergarten starten, meinen Experten.

Ergebnis der aktuellen Umfrage auf handwerk.com: Baumängel sind am häufigsten auf nachlässige Arbeiten zurückzuführen.
Foto: handwerk.com – erstellt mit Datawrapper

Ergebnis der 1-Klick-Umfrage

Nachlässige Arbeiten verursachen häufig Baumängel

Nach Einschätzung der handwerk.com-Leser sind Baumängel am häufigsten auf nachlässiges Arbeiten zurückzuführen. Aber wer arbeitet auf dem Bau ungenau?

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.