Der komplette Hörsaal der Schule diente als Zwischenlager für die Sterne und Geschenke. Ein imposanter Anblick.
Foto: privat
Der komplette Hörsaal der Schule diente als Zwischenlager für die Sterne und Geschenke. Ein imposanter Anblick.

Panorama

Schöne Weihnachtsgeste: Tischler spenden Furniersterne

Sie sind aus Holz, von Profis hergestellt und gebaut, um Freude zu machen. Wer steckt hinter den 2.500 Furniersternen?

Bittere Einschränkungen hat die Corona-Pandemie wohl jedem Bürger beschert. Die angehenden Holztechniker und Holzgestalter der Holzfachschule HGH Hildesheim machen da keine Ausnahme. Ihre traditionelle „Nikofete“, für die der jüngste Jahrgang diesen Winter 2.500 Furniersterne gefertigt hat, musste pandemiebedingt abgesagt werden. 1.500 Arbeitsstunden und zahlreiche durchgearbeitete Abende drohten umsonst gewesen zu sein. Doch statt Trübsal zu blasen entschieden sich die Schüler, anderen mit ihren Werken eine Freude zu machen. Die Furniersterne sollten gespendet werden.

„Wir haben uns überlegt: Wer könnte jetzt vor Weihnachten am meisten eine kleine Zuwendung brauchen?“, erzählt Tischlergeselle und HGH-Schüler Felix Neuling. Die Wahl fiel auf jene, die in der Pandemie besonders gefragt oder betroffen sind: Menschen in sozialen Einrichtungen, Krankenhäusern und Pflegeheimen. Nach Absprache mit den Beschenkten fuhren die Schüler ihre Furniersterne an Einrichtungen in den Regionen Hildesheim und Hannover aus.

Die HGH-Schüler Gronemeyer, Hahn und Lampe übergeben Furniersterne an das Hildesheimer Bernward Krankenhaus. 
Schöne Weihnachtsgeste: Tischler spenden Furniersterne > Paragraphs > Image Paragraph
Die HGH-Schüler Gronemeyer, Hahn und Lampe übergeben Furniersterne an das Hildesheimer Bernward Krankenhaus. 
Vielfältig: Manche Sternendesigns werden von bisherigen Jahrgängen übernommen, doch es kommen auch neue Entwürfe hinzu. 
Schöne Weihnachtsgeste: Tischler spenden Furniersterne > Paragraphs > Image Paragraph
Vielfältig: Manche Sternendesigns werden von bisherigen Jahrgängen übernommen, doch es kommen auch neue Entwürfe hinzu. 
Frisch gebastelt: Diese Charge ging als Bausatz an eine Grundschule. Die Kinder haben ganze Arbeit geleistet. 
Schöne Weihnachtsgeste: Tischler spenden Furniersterne > Paragraphs > Image Paragraph
Frisch gebastelt: Diese Charge ging als Bausatz an eine Grundschule. Die Kinder haben ganze Arbeit geleistet. 
Komplexe Muster. Insgesamt 60.000 Einzelteile wurden für die 2.500 Sterne zugesägt und -gefräst.
Schöne Weihnachtsgeste: Tischler spenden Furniersterne > Paragraphs > Image Paragraph
Komplexe Muster. Insgesamt 60.000 Einzelteile wurden für die 2.500 Sterne zugesägt und -gefräst.
Weihnachtsgruß an die Malteser, die die HGH-Schüler in erster Hilfe schulten.
Schöne Weihnachtsgeste: Tischler spenden Furniersterne > Paragraphs > Image Paragraph
Weihnachtsgruß an die Malteser, die die HGH-Schüler in erster Hilfe schulten.
Zusätzlich zu den Furniersternen wurden kleine Geschicklichkeitsspiele verteilt, die die angehenden Techniker und Technikerinnen in Projektarbeiten hergestellt haben. 
Schöne Weihnachtsgeste: Tischler spenden Furniersterne > Paragraphs > Image Paragraph
Zusätzlich zu den Furniersternen wurden kleine Geschicklichkeitsspiele verteilt, die die angehenden Techniker und Technikerinnen in Projektarbeiten hergestellt haben. 

Gefertigt wurden die Sterne aus Holzfurnierresten, die die Gesellen zum Beispiel über Kontakte zu ihren alten Betrieben gesammelt haben. Dann wurden Schablonen angefertigt, um die Zuschnitte mit Bandsäge, Fräse und anderen Werkzeugen herzustellen. „Dann ging es ans Kleben mit der Heißklebepistole“, erzählt Tischlergeselle Neuling.

Überraschen auch Sie mit Ihrem Betrieb zur Weihnachtszeit Menschen mit Spenden oder Geschenken? Schreiben Sie uns in den Kommentaren oder an redaktion@handwerk.com

Tipp: Sie wollen mehr Nachrichten lesen, die das Handwerk betreffen? Im kostenlosen handwerk.com-Newsletter finden Sie sie. Melden Sie sich jetzt an!

Auch interessant:

Weihnachtsausstellung: So trifft diese Tischlerei Neukunden

Die Ideentischlerei Sandkuhl stellt zur Vorweihnachtszeit Handgemachtes aus der Region aus. Beim Stöbern lernen Kunden nebenbei das Angebot der Tischler kennen.
Artikel lesen

Kollegen sammeln Spenden für wütenden Baggerfahrer

Wegen ausstehender Zahlungen zerstörte ein Handwerker Teile eines Neubaus mit dem Bagger. Jetzt sammeln Kollegen Geld für ihn.
Artikel lesen
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

So funktioniert Veranstaltungsmarketing!

In der Weihnachtstischlerei

Ob Ausstellung, Konzert oder Kochabend – gelungene Events in Ihrem Betrieb sind gut fürs Image und ziehen neue Kunden an. Wir berichten in einer Serie darüber. Teil 1: Die „Weihnachtswelten“ der Tischlerei Sandkuhl.

Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Weihnachten ohne Weihnachtsgeld?

Weihnachten ohne Weihnachtsgeld?

In einem Interview mit der "Bildzeitung" betonte Handwerkspräsident Dieter Philipp, dass es aus seiner Sicht "in Zeiten schwacher Konjunktur für die Mitarbeiter vorteilhafter ist, ihre Arbeitsplätze zu retten, als auf eine tarifliche Sonderzahlung zu pochen".

Was würden Sie wählen?
Foto: tomertu - stock.adobe.com - Montage: handwerk.com

Panorama

Was würde Ihnen die Vorweihnachtszeit erleichtern?

Urlaube drohen, Papierkram ist abzuarbeiten und noch kein Geschenk besorgt. Vor Weihnachten steigt der Stresspegel. Was würde Ihnen die Zeit erleichtern?

Was ist Ihr größter Weihnachtswunsch?
Foto: deagreez - stock.adobe.com, Tom - Fotolia.com, Montage: handwerk.com

Panorama

Was ist Ihr größter Weihnachtswunsch?

Weihnachten ist die Zeit der Wünsche. Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Wunsch frei – welchen dieser vier würden Sie sich erfüllen lassen?

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.