Image
rettungswagen.jpeg
Foto: Christian Schwier - stock.adobe.com
Ein Rettungsdienst brachte den verletzten 80-Jährigen in die Klinik.

Panorama

Brand: Handwerker retten 80-Jährigem das Leben

Umgekippte Nachttischlampe löst Brand aus: Handwerker retten einen Rentner aus seiner brennenden Kleidung.

Aufmerksamen Handwerkern und ihrer schnellen Reaktion hat ein 80-Jähriger in München wohl sein Leben zu verdanken. Wie die Feuerwehr München mitteilte, hielt der alte Herr in seinem Bett ein wohlverdientes Mittagsschläfchen, als die Nachttischlampe umfiel und seine Kleidung in Brand setzte.

Bauarbeiter retten Schafherde vor dem Verdursten

Wenn es brenzlig wird, kann der schnelle Einsatz einer Baumaschine den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen. Hier haben die Jungs vom Bau gut reagiert.
Artikel lesen

Handwerker, die im selben Haus arbeiteten, hörten seine Hilferufe und den Feuermelder aus dem zweiten Stock. Sie reagierten sofort und schafften es nicht nur, die Wohnungstür des 80-Jährigen zu öffnen, sondern auch den Mann aus seiner brennenden Kleidung zu befreien.

Während eine Frau die Feuerwehr alarmierte, löschten die Handwerker das Feuer, so dass sich die Rettungskräfte nach ihrer Ankunft sofort um den Verletzten kümmern konnten. Mit schweren Verbrennungen am Oberkörper wurde der 80-Jährige vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert.

Tipp: Sie wollen mehr Nachrichten lesen, die das Handwerk betreffen? Im kostenlosen handwerk.com-Newsletter finden Sie sie. Melden Sie sich jetzt an!

Auch interessant

Osterfeuer zerstört Zimmereigebäude

Für diesen Handwerksbetrieb nahm der beliebte Osterbrauch kein gutes Ende. Schadensbilanz des schweren Brandes durch ein Osterfeuer: 140.000 Euro.
Artikel lesen

Adlerauge: Dachdecker auf Verbrecherjagd

Dieser Dachdecker dürfte nicht schlecht gestaunt haben, als er sah, dass eine Einbrecherin gerade seinen Kunden ausraubt. Er durchkreuzte den Plan mutig!
Artikel lesen
Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Archiv

Hollywood-Handwerker verursachen Großbrand

Hoffentlich sind die Kollegen gut versichert. Presseberichten zufolge sind Handwerker für den Großbrand der Universal Filmstudios verantwortlich.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Archiv

Handgemachte Brandstiftung

150.000 Euro Schaden durch fahrlässiges Handeln – das wird einem Handwerker vorgeworfen, der eigentlich nur ein Badezimmer renovieren wollte.

In dieser Region ist die 51-Jährige verunglückt.
Foto: ©bboitier - stock.adobe.com

Panorama

Harzer Handwerker retten verunglückte Isländerin

Minusgrade, eine steile Felswand, unten tobt der Atlantik. Drei Handwerker wollten dieses Naturschauspiel sehen – und wurden zu Rettern in größter Not.

Image
Handwerk Archiv
Foto: handwerk.com

Archiv

Sommer: "Da holt man sich Brandblasen"Sommer: "Da holt man sich Brandblasen"

Hitzefrei auf dem Bau? Davon können die meisten Mitarbeiter nur träumen. Doch mit ein paar Tricks, lässt sich die Hitze durchaus überstehen.

Wir haben noch mehr für Sie!

Praktische Tipps zur Betriebsführung und Erfahrungsberichte von Kollegen gibt es dienstags und donnerstags auch direkt ins Postfach: nützlich, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.