Foto: ©DragonImages - fotolia.com

Personal

Mitsprache: An einem Strang ziehen

Gerlinde Tennhof ist Beraterin für Fachkräftesicherung. Im Kurzinterview erläutert sie, wie sich Mitsprachemöglichkeiten auf das Betriebsklima und den Unternehmenserfolg auswirken.

Foto: fotomek - Fotolia.com, Montage: handwerk.com

Personal

Wie flexibel können Sie Arbeitszeiten gestalten?

4-Tage-Woche, Gleit- oder Teilzeit. Flexible Arbeitszeitmodelle gehören zur modernen Wirtschaft. Doch ist das auch immer umsetzbar? Wie flexibel können Sie Arbeitszeiten gestalten?

Foto: ehrenberg-bilder - Fotolia.com

Personal

Mehr Netto vom Brutto: 8 steuerfreie Gehaltsextras

Sie wollen Ihren Mitarbeitern mehr bieten? Mit diesen acht steuer- und sozialabgabenfreien Extras füttern Sie die Löhne an. Die Rechnung geht garantiert auf: wenig Verwaltungsaufwand, große Wirkung.

Foto: Denny Gille - handwerk.com

Personal

4-Tage-Woche für Monteure?

4-Tage-Woche, flexible Zeiteinteilung, Teilzeitmodelle. Diese Handwerks-Betriebe gehen moderne Wege bei der Arbeitszeit und alle sind begeistert. Aber klappt das auch bei Ihnen?

Foto: Woodapple - Fotolia

Personal

Tipps für die Kleingruppenarbeit

Wie kommen alle gemeinsam zu neuen Ideen und durchdachten Verbesserungen? Dafür wurde jetzt eine Workshop-Methode entwickelt, die Kleinbetriebe digital für sich nutzen können.

Foto: Africa Studio - fotolia.com

Strategie

Dienstliche Smartphones: Schriftliche Absicherung muss sein

Sie wollen nicht, dass Ihre Mitarbeiter im Betrieb private Smartphones nutzen? Dann sind Diensthandys eine mögliche Alternative. Eine Musterregelung für die Nutzung finden Sie hier.

Foto: ri8 - Fotolia.com, Montage: Gille

Psychologie

Motivierte Mitarbeiter, zufriedene Chefs: 3 Glücks-Tricks für Ihren Betrieb

Besser führen, Mitarbeiter motivieren und gleichzeitig glücklicher als Chef! Klingt nach viel Arbeit? Ist es gar nicht. Wenn Sie diese 3 Tricks nutzen.

Foto: Robert Kneschke - Fotolia.com

Personalführung

Mitsprache: Gemeinsam stark sein

Die Chefin eines Dachdeckerbetriebes will gut informierte Mitarbeiter, die sich einbringen und selbst Entscheidungen treffen. Das erfordert eine Menge Kommunikation. Aber der Aufwand lohnt sich.

Foto: Karin & Uwe Annas - Fotolia.com

Personal

Mitarbeitergespräche: Vertrauen und Kontrolle passen zusammen

Klingt nach Verhör, ist aber keins: In einem Tischlereibetrieb gibt es jährliche Mitarbeitergespräche unter sechs Augen – jeder Mitarbeiter redet mit Chefin und Chef. Was bringt das?

Foto: auremar - Fotolia.com

Kommunikation

Private Smartphones im Betrieb: Vertrauen und Verbindlichkeit

Aus dem Arbeitsalltag in ihrem Betrieb sind Smartphones nicht mehr wegzudenken. Bei der privaten Nutzung vertraut Anneke Bongert ihrem Team. Damit hat sie gute Erfahrungen gemacht.

Foto: contrastwerkstatt - Fotolia.com

Personal

Gewinn für beide Seiten: 6 Tipps für erfolgreiche Mitarbeitergespräche

Ein Gespräch unter vier Augen, einmal pro Jahr, zwischen Mitarbeiter und Chef – was soll das bringen? Motiviertere, passgenau qualifizierte Teamspieler. Und eine handfeste Entlastung im Betriebsalltag.

Foto: Matej Kastelic

Personal

Förderprogramm "Unternehmenswert: Mensch" verlängert

Flexible Arbeitszeiten, betriebliche Gesundheitsförderung oder ein Prämienlohnsystem: Sie möchten als Arbeitgeber attraktiver werden und dafür einen Berater engagieren? Dafür gibt es staatliche Zuschüsse von bis zu 80 Prozent.

Foto: auremar – fotolia.com

Personal

So motiviert Prämienlohn Ihr Team – und ist bezahlbar!

Leistungsabhängige Bezahlung auch in kleinen Handwerksbetrieben? Das rechnet sich, sagt der Unternehmensberater Peter Gillhaus. Er empfiehlt, den Grundlohn um passgenaue Team- und Einzelprämien zu ergänzen. Wie das genau funktioniert, erklärt er hier.

Foto: Microgen - fotolia.com

Personal

Private Smartphones im Betrieb: So setzen Sie Verbote richtig durch

Chefs dürfen Mitarbeitern die private Nutzung ihrer Smartphones im Betrieb verbieten – aber nur unter bestimmten Voraussetzungen. Diese Punkte sollten Sie beachten, wenn auch Sie die Nase voll haben.

Foto: WavebreakMediaMicro - Fotolia.com

Personalführung

Kritikgespräche professionell führen

Ein Geselle überzieht seine Pausen. Oder füllt die Stundenzettel nicht richtig aus. Etwas stört Sie gewaltig, aber Sie wollen keine Kündigung riskieren oder das Klima vergiften. Hier lesen Sie, wie Sie fair und sachlich Kritik üben können.

Foto: ©bildschoenes - Fotolia.com

Personal

Ein Betrieb, drei Väter, alle in Elternzeit

Monteure oder junge Väter aus der Werkstatt in Elternzeit? In diesem Handwerksbetrieb ist das selbstverständlich. Das Team hat dafür gemeinsam verschiedene Modelle entwickelt. Wie das in der Praxis funktioniert, erklären die Chefin und ein Vater.

Foto: wckiw - Fotolia.com

Personal

7 Tipps: So verhindern Sie Ausbildungsabbrüche vor Ausbildungsbeginn

Erster Arbeitstag und der neue Azubi kommt doch nicht. Wie können Handwerksbetriebe Vertragsauflösungen vor Ausbildungsbeginn vermeiden? Wir haben 7 Tipps für Sie!

Foto: handwerk.com-Redaktion

Personalführung

Offene Kritik: Stellen Mitarbeiter Ihre Ansagen infrage?

Viele Unternehmer wünschen sich Mitarbeiter, die mitdenken. Aber gibt es eine Grenze, dürfen Ihre Leute die Entscheidungen des Chefs offen kritisieren?

Foto: Coloures-pic - Fotolia.com

Personal

So binden Sie Ihre Mitarbeiter an den Betrieb

Im Wettbewerb um Fachkräfte sind attraktive Arbeitsplätze gefragt. Mit diesen 7 Bleibeanreizen können Sie punkten, um gute Mitarbeiter im Unternehmen zu halten.

Foto: Jahn

Personalführung

Führen auf Vertrauensbasis

Verantwortung für alle! Dieses Konzept gehört zum Führungsstil von Sven Langemann. Bei Mitarbeitern und Azubis kommt das gut an. Davon profitiert der ganze Betrieb.