André Plagemann
Foto: Denny Gille

Digitalisierung + IT

Diesen Meister dürfen Kunden live verfolgen

Ein kleines Zeitfenster, ein pünktlicher Meister und die Kunden dürfen die Anfahrt live mitverfolgen. So macht André Plagemann Kunden glücklich.

Turmfalken (Symbolbild)
Foto: tobyphotos - stock.adobe.com

Panorama

Baukran macht Überstunden für Falken-Nachwuchs

Um vier Turmfalken-Küken das Überleben zu sichern, drückte eine Zimmerei bei der Auftragsbearbeitung ein Auge zu. Auf Kosten ihres Zeitplans.

Gibt es Tage, an denen Sie besonders häufig eine Krankmeldung von Ihren Mitarbeitern bekommen?
Foto: mrpicture - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

Umfrage

Wann melden sich Ihre Mitarbeiter besonders häufig krank?

Ein freier Tag extra wäre manchmal nicht schlecht. Statt Urlaub zu nehmen, feiern manche einfach krank. An welchen Tagen bekommen Sie besonders häufig Krankmeldungen?

Dort gab es im 1. Halbjahr 2019 laut Creditreform insgesamt 1.430 Fälle von Zahlungsunfähigkeit.
Foto: Markus Bormann - Fotolia.com

Analyse der Creditreform

Baugewerbe: Zahl der Insolvenzen sinkt weiter

Im Baugewerbe brummt es. Trotzdem gibt es Insolvenzen – aber auf niedrigem Niveau, wie eine Untersuchung der Creditreform zeigt.

Negative Sätze können echte Erfolgskiller sein!
Foto: Drobot Dean - stock.adobe.com

Work-Life-Balance

So machen Sie Erfolgskiller in Ihrem Kopf unschädlich

Ich kann das nicht, das schaff ich nicht, das klappt nie: Negative Glaubenssätze blockieren Glück und Erfolg. So werden Sie sie los.

Das Landesarbeitsgericht Sachsen-Anhalt gibt ihm Recht und begründet seine Entscheidung mit der DSGVO.
Foto: DOC RABE Media - stock.adobe.com

Datenschutz-Grundverordnung

Nach Kündigung: Muss Arbeitgeber Abmahnung löschen?

Ein Ex-Mitarbeiter verlangt, dass sein Arbeitgeber eine Abmahnung aus seiner Personalakte entfernt. Zu Recht sagt ein Gericht. Begründung: die DSGVO.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass ein Mitarbeiter Sie bestiehlt, sollten Sie handeln.
Foto: 2011 Oliver Hoffmann-stock.adobe.com

Böser Verdacht: Was tun, wenn ein Mitarbeiter klaut?

Material verschwindet, Werkzeug kommt nicht zurück in den Betrieb – so können Sie reagieren, wenn ein Mitarbeiter unehrlich ist.

Andreas Henschel.
Foto: Denny Gille

Strategie

Serie: Gut gemacht! Handwerker verraten ihre Erfolgsrezepte

Viele Wege führen zum Erfolg. Aber welche? In dieser Kurzinterview-Reihe erzählen Selbstständige, was ihren Betrieb ausmacht. Teil 7: Jeder Wunsch wird erfüllt!

10 Fragen schaffen Klarheit, ob ein Nachfolger zu Ihrem Unternehmen passt.
Foto: Poprotskiy Alexey - stock.adobe.com

Strategie

Diese 10 Fragen sollten Sie jedem Betriebsnachfolger stellen!

Passt der Betriebsnachfolger zu meinem Unternehmen? Diese 10 Fragen von handwerk.com-Autor Klaus Steinseifer helfen Ihnen bei der Einschätzung.

Bisher haben deutsche Gerichte sehr unterschiedliche Antworten auf diese Frage gefunden.
Foto: fovito - stock.adobe.com

Datenschutz-Grundverordnung

DSGVO-Abmahnungen: Das sind die wichtigsten Urteile

Sind wettbewerbsrechtliche Abmahnungen wegen Verstößen gegen die DSGVO möglich? Hier sind die wichtigsten Urteile zu diesem Thema im Überblick.

Bewerbern sind Online-Portale oft zu umständlich.
Foto: Yakobchuk Olena - stock.adobe.com

Bewerberfrust

Darum brechen Jobsuchende den Bewerbungsprozess ab

Zu umständlich, zu unklar, zu langsam: Mehr als die Hälfte der Jobsuchenden lässt die Finger von Stellen, die sie eigentlich interessieren.

Handwerker müssen elektronische Kassen vom 1. Januar 2020 an mit einer technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) aufrüsten.
Foto: zavgsg - stock.adobe.com

Steuern

Kassen aufrüsten bis 2020: Noch fehlt die Technik!

Bis Anfang 2020 müssen Betriebe elektronische Kassen mit einer zertifizierten Sicherheitseinrichtung aufrüsten. Doch es gibt ein Problem – und eine Ausnahmeregelung.

Dass er im Apartment seiner Auftraggeberin fotografierte, hatte für einen Handwerker in Paris böse Folgen.
Foto: SecondSide - stock.adobe.com

Panorama

Fesseln und Schläge: Prinzessin ließ Handwerker quälen

Weil ein Handwerker in ihrem Pariser Apartment fotografierte, wurde eine adlige Kundin gewalttätig. Für sie bleibt die Aktion nicht ohne Folgen.

Würden Sie Ihren Beruf erneut wählen?
Foto: ARTPROXIMO - stock.adobe.com, Montage: handwerk.com

Panorama

Würden Sie Ihren Beruf noch einmal wählen?

Viele reden vom unbeliebten Handwerksimage. Aber wie gut kommt Ihr Handwerk bei Ihnen selbst weg? Würden Sie Ihren Beruf erneut wählen?

Ein Mediator unterstützt beide Streitparteien dabei, selbst gemeinsam eine Lösung zu finden, die für beide Seiten gleichermaßen funktioniert.
Foto: krsmanovic - stock.adobe.com

Aussitzen ist keine Lösung

So helfen Mediatoren im Handwerk bei Konflikten

Ungelöste Konflikte schaden jedem Betrieb: Es geht um Betriebsklima und Produktivität. Helfen können die Mediatoren der Handwerkskammern.

Doch nicht selten sind Bewertungen nicht authentisch - das will das Bundeskartellamt ändern.
Foto: cirquedesprit - stock.adobe.com

Online-Bewertungen

Unfairer Wettbewerb? Kartellamt prüft Bewertungsportale

Falsche Bewertungen können Wettbewerbern unfaire Vorteile verschaffen. Jetzt untersucht das Bundeskartellamt Bewertungsportale auf ihre Anfälligkeit für Fälschungen.

Streit gibt es häufig um die Frage, was der "unmittelbare" Weg ist.
Foto: toa555 - stock.adobe.com

Urteil

Wegeunfall: Auch ein Umweg kann versichert sein

Wer auf dem Weg zur Arbeit einen Umweg macht, riskiert den Versicherungsschutz. Aber es gibt Ausnahmen, wie jetzt ein Gericht feststellte.

Eine realistische Preiserwartung ist ein wichtiger Punkt bei der Nachfolgeplanung.
Foto: Robert Kneschke

Strategie

Nachfolge: Was ist mein Betrieb wert?

Die KfW Bankgruppe hat die angestrebten Verkaufspreise bei Nachfolge im Mittelstand untersucht: Der Umsatz ist die Orientierungsgröße.

Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz hielt eine Abmahnung für ausreichend.
Foto: Jacob Ammentorp Lund-stock.adobe.com

Urteil

Dienstauto privat genutzt: Kündigung nur nach Abmahnung

Wenn ein Mitarbeiter den Dienstwagen unerlaubterweise privat fährt, muss der Arbeitgeber zunächst abmahnen, entschied ein Gericht.

Der Bundestag hat das Fachkräfteeinwanderungsgesetz beschlossen. Ende Juni muss noch der Bundesrat darüber entscheiden
Foto: frank peters - stock.adobe.com

Politik und Gesellschaft

Einwanderungsgesetz für Fachkräfte beschlossen

In vielen Branchen sind Fachkräfte knapp. Um die künftig einfacher ins Land zu holen, hat der Bundestag ein neues Gesetz beschlossen.

„Ich habe mir gesagt: Egal womit wir künftig Geld verdienen. Ich will Spaß daran haben!“
Foto: Denny Gille

Digitalisierung + IT

Ein Smart Home mit grenzenlosen Freiheiten

Markus Morgret installiert Smart-Home-Lösungen, in denen nichts unmöglich scheint. Seine Kunden dürfen sogar selbst mittüfteln.